GENUSSTOUR AUF ZWEI RÄDERN

Südtirol mit seiner reizvollen Landschaft ist eine Region mit vielen attraktiven Radtouren. Das ausgezeichnete Radwegenetz macht das Durchqueren der Heimat des Blauburgunders zum Erlebnis.
Radfahren auf sonnigen Wegen inmitten sanft gewellter Hügellandschaft und Weinreben kann gut und gerne ein nachhaltiges Erlebnis sein – vor allem dann, wenn man den Radausflug mit einem schönen Essen in einem Südtiroler Restaurant und während den Blauburgundertage in Neumarkat und Montan abrundet.
Um Ihnen die Genusstour zu erleichtern, kann gemeinsam mit dem E-Bike (mit Boschmotor) oder Mountainbike das Südtiroler Unterland mit einem Guide-Team erkundet werden. Dabei werden 3 Touren angeboten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zwischen 25km und 45km entlang der Obst – und Weingärten, dem Kalterer See, dem Glener Wasserfall oder der Fleimstalbahn.
Tour 1: Geführte Mountainbiketour mit Ebikes (Boschmotor) entlang der stillgelegten Fleimstalbahn, über Viadukte und durch Tunnels hoch nach Kaltenbrunn bis Truden und zurück (Km 40).
Tour 2: Geführte Radtour (leicht), entlang der Südtiroler Weinstraße bis nach Laag. Auf Anfrage Besichtigung des Klösterle (13. Jh.) und der Kirche St. Florian (11. Jh.). Dann geht es weiter bis nach Salurn und hinauf zur Haderburg. Anschließend führt uns die Tour durch die Dörfer und Gassen des Unterlandes, entlang der Wein- und Obstgärten bis zum Kalterer See (Km 45).
Tour 3: Geführte Radtour entlang der Bahntrasse bis nach Glen, Wasserfall und dann hinunter nach Mazon über Auer und Castelfeder (Km 25).

Egal wofür Sie sich entscheiden – die Erlebnisse Natur und Genuss spielen beim Mountainbiken in Südtirol immer die Hauptrolle.
In diesem Sinne: Gute Fahrt zwischen Südtirols Weinreben!

Anmeldung erforderlich: info@blauburgunder.it

Weitere Freizeitmöglichkeiten:
www.bletterbach.info/
www.castelfeder.info
www.suedtirolwein.com